Afrika Reise Katalog 2016 und 2017

Reiseziel Afrika

Afrika, auch Schwarzer Kontinent genannt, ist mit 30,3 Millionen Quadratkilometern der flächenmäßig zweitgrößte Teil der Erde. Auch die Bevölkerung von mehr als einer Milliarde Menschen macht Afrika im Rang um den zweitgrößten Kontinent so mächtig.

Afrika ist in verschiedene Gebiete und Länder untergliedert, die sich untereinander landschaftlich und demografisch stark unterscheiden. Im Norden Afrikas, wo sich die Sahara-Wüste befindet, leben relativ wenige Menschen, da diese Region nur wenig fruchtbar ist. Zentral- und Südafrika hingegen sind verhältnismäßig stark bevölkert und gleichzeitig ein beliebtes Ziel bei Touristen. Einer der Hauptgründe hierfür sind die sich hier befindenden Nationalparks, wie beispielsweise der Krüger Nationalpark, Masai Mara oder auch Südafrika mit Kapstadt, welches die meist besuchte Region Afrikas ist. Hauptsächliche Attraktion sind die Safaris, die in Ost- und Südafrika angeboten werden und durch die großen Nationalparks führen.

Reisekatalog Suedafrika & Namibia

Suedafrika & Namibia Reise Katalog

Hauptattraktion bei allen Südafrika-Rundreisen ist ein Besuch der Hauptstadt Kapstadt mit ihrem beeindruckenden Tafelberg mit einer Höhe von 1087 Metern. Ebenso lieben es Touristen, Port Elisabeth zu besuchen, um Pinguine und Wale zu beobachten sowie die unterschiedlichen Völker, Kulturen, Bräuche und Traditionen des Kontinents kennenzulernen. Ein weiteres Highlight bilden die Nationalparks von Afrika, so zum Beispiel der Serengeti, Krügernationalpark und der Masai Mara. Südafrika ist gleichermaßen ein kulinarisches Erlebnis, denn die afrikanische Küche hat eine Menge Interessantes und eine einzigartige Geschmacksvielfalt mit ihren vielen Gewürzen zu bieten.

Urlauber begeistern auch die eindrucksvollen Wüsten- und Savannenlandschaften, die Afrika zu bieten hat.

Weiterhin werden im Reisekatalog Reisen nach Kenia und Namibia angeboten, oftmals kombiniert mit einer Safari und Übernachtungen in gemütlichen afrikanischen Lodges. Somit sind Touristen der Tier- und Pflanzenwelt besonders nah und haben die Möglichkeit, Afrika hautnah zu erleben. Afrika ist so unglaublich vielfältig, dass es sich durchaus lohnt, eine der geführten Reisen aus dem Reisekatalog zu buchen und dadurch so viel wie möglich vom sogenannten Schwarzen Kontinent zu erfahren.

Katalog Äthiopien

Katalog Äthiopien Reisen

Auf der 19-tägigen Äthiopien-Rundreise aus dem Reisekatalog werden die wichtigsten Punkte dieses Landes besucht. Die Rundreise beginnt mit der Erkundung von Addis Abeba mit seinen umliegenden Eukalyptuswäldern, dem Berg Entoto und dem Mercato, dem wohl größten Markt Afrikas. Weiter geht es zum Äthiopischen Nationalmuseum und Harar, einer Stadt voller muslimischer und äthiopischer Architekturkunst. Harar ist ein wahrer Schmelztiegel, der jeden Touristen beeindrucken wird. Auch die Felsenkirchen von Lalibela sind sehr sehenswert, da sie aus roter Basaltlava gefertigt sind und zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Am folgenden Tag besuchen Urlauber die Höhlenkirche von Yimrehana sowie Aksum, die alte Hauptstadt, die auch das religiöse Zentrum des Landes ist. Nach weiteren Tagen im Sämen Nationalpark, in Gondar und Awuramba Village, werden die Klosterinseln auf dem Tana-See im Rahmen eines Bootausfluges besichtigt. Nach drei letzten schönen Tagen am Blauer Nil-Wasserfall und dem Ethnologischen Museum von Addis Abeba, fliegen die Touristen voller wunderbarer und unvergesslicher Eindrücke zurück nach Hause.

Ein sehr beliebtes Reiseziel in diesem Terrain ist auch Mali, das Land am Niger in Westafrika. Dieser Fluss ist die Lebensader der Sahara, die einzige fruchtbare Gegend hier und eine tolle beeindruckende Landschaft. Bei Rundreisen durch Mali lernen Urlauber vor allem die afrikanischen Völker sowie ihre Traditionen, Bräuche und Sitten kennen. So bietet sich bei einer Mali-Rundreise beispielsweise die Gelegenheit, die Tuareg zu entdecken, welche ein Nomadenvolk sind und zu den Berbern zählen. Besucht wird bei einer solchen Reise auch Timbuktu, der bekannteste Ort mit Tuareg-Bevölkerung. Weiterhin besuchen die Touristen dabei Mopti, einen Ort am Niger, dessen Lehmmoschee zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und eine wunderschöne Altstadt besitzt. Wichtige Dörfer und beeindruckende, bunte Märkte werden besucht und man erhält Einblicke in die Traditionen der Mali-Völker.

Auch Äthiopien, ein Land mit weit zurückliegender Geschichte, wird im Reisekatalog angeboten. Es liegt größtenteils auf 1200 Metern Höhe, ist Heimat vieler Stämme, das Ursprungsland des Kaffees und besitzt viele Nationalparks. Sehr sehenswert ist hier Aksum, welches die alte Hauptstadt ist, ein toller Tempel, der Tana-See mit vielen Klosterinseln und die Kirchen von Lalibela.